das waren unsere Ziele 2014

Steinau an der Straße

Als erstes Ziel besuchten die Städtetouren des SeniorenOffice Maintal  am 21. März und am 4. April die an der Deutschen Märchenstraße gelegene Stadt „Steinau an der Straße“. Umgeben von Spessart, Vogelsberg und Rhön wurde der Reiz eines Städtchens lebendig in der die Brüder Grimm einen Teil ihrer Kindheit verbrachten.
Deshalb gab es gleich nach der Ankunft eine Stadtführung „Auf den Spuren der Grimms“. Bei einem Rundgang wurden die Gebäude und Plätze gezeigt und erklärt, die für die Familie Grimm von besonderer Bedeutung waren. Zum Abschluss der Führung wurde noch das Brüder-Grimm-Haus, heute Museum, besichtigt.
Zum gemeinsamen Mittagessen wurde im „Burgmannenhaus“ eingekehrt, einer früheren Zollstation und Unterkunft für die Burgmannen, die Bewacher der Burgen aus dem niedrigen Adel. Heute ist sie immer noch eine Herberge für Handwerksgesellen auf der Wanderschaft. Sie liegt direkt an der alten Handelsstraße von Frankfurt nach Leipzig, die durch Steinau führt und Teil der Via Regia ist.

Am Nachmittag wurde das Steinauer Marionettentheater „Die Holzköppe“ besucht, das zu den ältesten bestehenden Puppentheatern in Deutschland zählt. Auf dem Programm stand das Märchen „Die Salzprinzessin“, das auch in der heutigen Zeit spielen könnte. Die Seniorinnen und Senioren stellten fest: „Puppentheater ist nicht nur etwas für Kinder.“
Bilder zum Anklicken

steinau steinau steinau steinau steinau steinau