Rückblick Wandertouren 2016/2017


Über zwei Berge zum Großen Feldberg

Das war das Motto der ersten Wanderung im Winterhalbjahr 2017/2018.

15 Wanderer/innen habe sich um 8.30 Uhr bei trübem Wetter am Maintal–Bad getroffen, um gemeinsam in Richtung Feldberggebiet zu fahren. Auf der Fahrt wurde der Himmel immer heller und am Wanderparkplatz zur „Großen Kurve“ hatten wir blauen Himmel und Sonnenschein.

Um 9.45 Uhr begann die Wanderung in einer Höhe von 440m. Die ersten Meter führten abwärts, aber das änderte sich bald, denn nun ging es den ersten Berg hinauf, es war der Altkönig mit 798m der dritthöchste Taunusberg mit seinem markanten keltischen Steinwall. Auf dem Gipfel lag noch etwas Schnee vom Vortag.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause, ging es wieder abwärts in Richtung Fuchstanz, um dann zum zweiten Berg, dem „Kleinen Feldberg“ mit 825m der zweithöchste Berg im Taunus aufzusteigen.

Danach war noch eine Steigung zu bewältigen, die uns zum „Großen Feldberg“, mit 881m der höchste Taunusberg, und zur Mittagspause im Restaurant Feldberghof führte.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause, waren noch 4 km bis zum Parkplatz zu wandern, die aber ausschließlich bergab gingen. Die gesamte Wanderstrecke war 14 km lang