Rückschau Wandern 2011/2012

 

Herbstwanderung im Stadtwald bei Kaiserwetter

Die Radler des SeniorenOffice trafen sich zur zweiten Winterwanderung am Parkplatz des Maintalbads und fuhren von dort mit Pkw nach Frankfurt-Oberrad. Am Parkplatz Scheerwald starteten die sieben Damen und acht Herren zu Fuß in Richtung Goetheturm. Auf dem Wendelsweg marschierten sie weiter bis zur Kesselbruchschneise. Ab dort ging es auf derselben weiter über die Autobahn 661 bis zum Kesselbruchweiher. Diesen umrundete die Maintaler Gruppe und folgte dem Weg zum Försterwiesenweiher, der ebenfalls umrundet wurde. Danach bogen die Wanderer rechts ab bis zur Schillerschneise. An deren Ende liefen sie in den Hainer Weg, überquerten die Darmstädter Landstraße und erreichten kurz danach den Jacobiweiher; wo Graureiher und Kormorane zu bestaunen waren. Nur noch ein kurzes Stück trennte die Wanderer vom Restaurant" Oberschweinstiege".

Nach ausgedehnter Mittagspause rüstete sich die Gruppe für den Rückweg, der über die Oberschweinstiegschneise, zum überdimensionalen aus Holz gefertigt Specht am Hainer Weg führte. Weiter ging die Route über den Steinweg zur Scheerwaldschneise, die dann geradewegs zurück zum Ausgangspunkt führte.

"Es war ein Genuss, bei herrlichem Sonnenschein durch diesen farbenprächtigen Wald zu wandern. So endete eine tolle Wandertour; die sicher eine Weile im Gedächtnis bleiben wird", waren sich die Wanderer am Ende einig.

Bilder zum Anklicken

Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild Ein Dummy-Bild